Gott und den Menschen lieben … Lk 10:27

Biblischer Unterricht

Der Biblische Unterricht ist der gemeindliche Übergang vom Kind- zum Erwachsensein. Wir als Gemeinde wollen den Kindern, zusammen mit ihren Eltern, von unserem christlichen Glauben und der Liebe Gottes erzählen. Mit 14 Jahren sind die Kinder religionsmündig und dürfen eigenverantwortlich über ihre Religionszugehörigkeit entscheiden. Deshalb möchte der Biblische Unterricht die Kinder dazu anleiten, verantwortliche Entscheidungen in Glaubensfragen zu treffen. 

Was der Biblische Unterricht nicht ist:

  • Der BU ist nicht ein vorbereitender Taufunterricht. Der BU zielt nicht auf die Taufe, will aber den individuellen Glauben wecken oder stärken.
  • Der BU ist auch nicht ein nachgeholter Taufunterricht (wie z. B. der Konfirmandenunterricht).
  • Es steht am Ende des Biblischen Unterrichts nicht eine „Konfirmation“ (eine Befestigung des Glaubens), auch nicht die automatische Mitgliedschaft in die Gemeinde oder eine generelle Zulassung zum Abendmahl.

Der BU ist für vielmehr:

  • Ein freiwilliges Angebot der Gemeinde und nicht verpflichtend!
  • Für die Kinder da. Der BU ist ihre Plattform, um Glaubens- und Lebensfragen zu stellen und offen zu diskutieren.
  • Der BU unser Angebot für die Kinder, um ihnen den christlichen Glauben näher zu bringen und ihn erlebbar zu machen.

Inhalt des Unterrichts:

1. Gott wird als Schöpfer vorgestellt, der an uns Menschen interessiert ist und die Verbindung zu allen Menschen sucht.
2. Wir möchten die Kinder in ihrer Lebenssituation, Entwicklung und in ihren Wachstumsmöglichkeiten ernst nehmen, sie fördern, indem wir das biblisches Basiswissen systematisch, übersichtlich und exemplarisch gemeinsam erlernen.
3. Wir möchten die Kinder zu einem Leben mit Jesus Christus einladen und zu einem Leben mit dem Heiligen Geist anleiten.
4. Die Gemeinde Jesu Christi (hier in Fellerdilln & Rodenbach) als Beziehungsraum geistlichen Lebens bekannt machen und Möglichkeiten zum eigenen Engagement eröffnen.  
5. Unser Wunsch ist es, dass die Kinder damit ein Stück selbständiger, und erwartungsvoller mit der Bibel, dem Wort Gottes, umgehen lernen.

Für weitere Informationen oder falls Interesse besteht, am BU teilzunehmen, wendet euch gerne an Manuel