Gott und den Menschen lieben … Lk 10:27

1Kor 7, 25–40 Singles und das Verhältnis zur Ehe

Ist es biblisch ein Single zu sein?

Es gibt vielmehr christliche Bücher über Ehe und Familie als über das Singles. Warum ist das so? Ist es nicht OK ein Single zu sein? Hat man irgendetwas falsch gemacht?

Im Alten Testament finden wir das vorherrschende Ideal der Ehe. Singles im Alten Testament waren eher selten und wurden mit Argwohn betrachten. Im Neuen Testament wendet sich das Blatt. Wir sehen eine gewisse Dynamik mit dem kommen des Reichs Gottes. Jesus selbst war Single und sah das Single-Sein als eine gute Gabe Gottes an, die nicht jedem gegeben ist. Auch Paulus sieht das Single sein als Gabe Gottes an ohne jedoch die Ehe abzuwerten. Vielmehr ist im NT zu beobachten, dass Verheiratete und Singles sich auf „Augenhöhe“ begegnen und jeder sein Teil für Gottes Reich beiträgt.