1910                Bau des 1. Gemeindehauses (in der Hintergasse, heute Nassaustraße) und daraus resultierende Gründung der Freien evangelischen Gemeinde Rodenbach

1.8.1920          Der Rodenbacher Schuster Heinrich August Heinz beginnt seinen Predigtdienst im Dillkreis (und damit auch für Rodenbach) im Auftrag des Brüdervereins.

1924                Heinrich August Heinz beginnt mit dem biblischen Unterricht in Rodenbach. 

Mai 1937         Einige Geschwister wechseln wegen Versammlungsverbots von der Alten Versammlung zu FeG.

Mai 1937         Beginn der Sonntagschularbeit, die vorher allein von der alten Versammlung durchgeführt wurde.

Nov. 1945        Gründung des gemischten Chores

1945                Nicht alle Geschwister aus der AV gehen zurück, einige bleiben im Gemeindehaus der FeG und schließen sich dem BfC an, so dass sich nun zwei Gemeinden unter einem Dach befinden. 

16.11.1952      Erich Frank wird Prediger für Haiger und Umgegend (bis 30.04.1962).

16.04.1962      Jürgen Meyerhoff wird Prediger für Haiger und Umgegend (bis 31.08.1976).

01.09.1976      Reinhold Stolz wird Prediger für Rodenbach, Fellerdilln, Dillbrecht, Offdilln und Steinbach (bis 30.10.1980)

14.11.1976      Einweihung Gemeindehaus in der Backhausstraße

01.11.1980      Gerhard Nagel wird Prediger für Rodenbach, Fellerdilln, Dillbrecht, Offdilln und Steinbach (bis 31.12.1992).

01.01.1993      Wolfgang Buck wird Pastor für Haiger, Rodenbach, Steinbach (bis 31.08.2000).


1996 erlebten wir eine sehr gesegnete Zelt-Evangelisation

01.09.1996      Erstmalig Wahl eines Ältestenkreises (Siegfried Hees, Steffen Hees und Jochen Paul)

Sept. 1998       Start Mädchenjungschar

Sept. 1999       Start Jungenjungschar

01.09.2000      Wilfried Schuster wird wegen Neuaufteilung der Predigtgebiete Pastor für Rodenbach und Fellerdilln (bis 31.07.2002).

01.10.2002      Gerhard Schneider wird Pastor für Fellerdilln und Rodenbach (bis 31.07.2015).

2003                Jungscharen werden zu einer gemischten Jungschar zusammengelegt.

2008                Start Leitbildprozess

2009                Erster Pfingstbrunch

28.03.2010      Einweihung Gemeindehaus im Industriegebiet Auf der Stücke 

Mai 2010         Start Männer-Putzgruppe

2010                Resultierend aus dem Leitbildprozess erhält die Gemeinde mit den Teamleitern (Diakonen) eine zweite Leitungsebene.

01.09.2015      Manuel Fleßenkämper wird Pastor für Rodenbach und Fellerdilln.

10.05.2016      Mit Tanja Rockensüß kommt erstmalig eine Frau in die Gemeindeleitung.

2017 Immer mehr Menschen schließen sich der Gemeinde an, so dass wir nun mehr als 100 Mitglieder haben.

24.11.2017      Erstes Butterfly- Jesus erleben – Event und damit Start der überregionalen Frauenarbeit der Gemeinde

2018                Überarbeitung der Gemeindevision und Öffnung der Gemeinde über die Grenzen Rodenbachs hinaus

01.09.2019      Manuel Fleßenkämper bleibt Pastor in Rodenbach und übernimmt den Aufbau des Projekt Colleges im Dillkreis e. V. mit einer halben Stelle.

01.01.2020 Bernd Kortmann wird Pastor Generation Z mit einer halben Stelle. Möglich wurde dies, weil das Gemeindehaus abbezahlt ist und das Geld nun „in lebendige Steine“ investiert werden soll.

15.03.2020 Der letzte Gottesdienst mit Besuchern (vor dem Lockdown) und der erste, der via YouTube übertragen wird. Seitdem wird jeder Gottesdienst übertragen.

20.03.2020 Der erste Newsletter erscheint. Seitdem gibt es jede Woche die aktuellen Infos per Email oder WhatsApp.

15.11.2020 Samuel Hain aus Haigerseelbach beginnt in der Gemeinde sein FSJ (bis August 2021).

30.04.2021 Bernd Kortmann beendet seinen Pastorendienst.

01.06.2021 Manuel wird zu 100% Pastor der FeG Rodenbach

30.06.2021 Mit Veronika und Charlos Schmidt geht auch „Butterfly- Jesus erleben“ aus der Gemeinde.

29.10.2021 sonntags zwei Gottesdienste (bis Ende Januar 2022)

2021 Start von Gewächshaus, XChange, „Of der Schmidde“-Männergebetstreff, Paar-Kleingruppe und verschiedene. Hauskreisen.

15.01.2022 Jungschar startet nach längerer Pause wieder.

01.01.2020      Bernd Kortmann wird Pastor Generation Z mit einer halben Stelle.