Hausaufgaben-Betreuung

Probleme in der Schule? 

Aufgrund der aktuellen Coronapandemie und durch lange Phasen der Distanzbeschulung haben viele Kinder Defizite im schulischen Bereich entwickelt. Vielleicht fällt es einem Kind auch grundsätzlich schwer, alleine Hausaufgaben zu machen oder gezielt für eine Arbeit zu üben. 

Was wir anbieten 

An zwei Tagen in der Woche bieten wir von 15:30 bis 16:30 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung an. Die Lernhilfe findet im Gemeindehaus (Auf der Stücke 13 in Haiger Rodenbach) mit ehrenamtlichen Mitarbeitern (Lehrer, Studenten oder erfahrene Mitarbeiter) statt. Das Angebot gilt für Grundschüler. Wenn möglich, soll eine 1:1 Betreuung stattfinden (ein Lernhelfer arbeitet mit einem Schüler).

Wir möchten alle Kinder in ihrer Lernentwicklung unterstützen und das unabhängig von Religion oder Status. Unser Angebot beinhaltet nur schulische Inhalte.

Es gelten immer die aktuellen Corona-Auflagen.

Wir können keine Zusage auf Verbesserung der Schulnote geben. Daher wird auch nur eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Die Lernförderung ist kostenlos. 

Das ist uns wichtig

Die Defizite, die die Kinder gegenüber den anderen Schülern haben, sollen aufgeholt oder zumindest verringert werden, damit der Anschluss in der Klasse nicht verloren geht. Darüber hinaus möchten wir gerne die Eltern und Familien ein wenig entlasten. 

Unser Team

Andreas Warmbier, Lea Wirth, Katja Wagner, Jenna Krumm, Claudia Bockemühl und Matthias Hollmann (Teamleiter)