Ab dem 2. April 2022 ändert sich die Gesetzeslage und wir bekommen endlich wieder unsere Entscheidungsfreiheit zurück. Doch mit Freiheit kommt auch Verantwortung. Wo vorher die Politik in Verantwortung war, sind wir bzw. Du jetzt in Verantwortung für Deinen Nächsten und Dich. Wir haben im Ältestenkreis hin und her überlegt, wie wir jetzt mit der neuen Lage umgehen. Momentan sind die Inzidenzen sehr hoch und es infizieren sich immer mehr Menschen in unserem Umfeld und das hat konkrete Auswirkungen.

Aufgrund der aktuellen Lagen nehmen wir uns die Freiheit, auf unsere Freiheit noch mal zwei Wochen lang zu verzichten und die Maskenpflicht im Gottesdienst beizubehalten. Ab Ostern fällt dann, falls sich die Lage nicht verschlimmert, auch bei uns die Maskenpflicht. Folgende Coronaschutzmaßnahmen gelten jetzt für unsere Gottesdienste:

  • 🧴 Desinfektion 
  • 😷 Maskenempfehlung
  • 🧫 Grundsätzlich empfehlen wir natürlich auch regelmäßiges Testen vor Veranstaltungen.

Am Eingang findest Du Desinfektionsmittel, mit denen Du Deine Hände desinfizieren kannst. Außerdem haben wir eine Lüftungsanlage im Gottesdienstraum, der den Raum mit Frischluft versorgt.

close
Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter und schließe Dich 190 anderen Abonnenten an.
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.