Wie wir miteinander reden

Kommunikations-Leitbild

In den letzten Wochen hat sich eine Projektgruppe mit dem Thema Kommunikation in unserer Gemeinde beschäftigt. Herausgekommen ist ein Kommunikationsleitbild, das als Basis dienen soll, wie wir miteinander reden und umgehen:

Kommunikationsleitbild

“BEHANDELT EURE MITMENSCHEN IN ALLEM SO, WIE IHR SELBST VON IHNEN BEHANDELT WERDEN WOLLT. DAS IST ES, WAS DAS GESETZ UND DIE PROPHETEN FORDERN.” 1

  1. Unsere Kommunikation innerhalb und außerhalb von Gemeinde hat das Ziel, bedeutungsvolle Beziehungen zu eröffnen und zu fördern.2
    (1. Petrus 4,11)
  2. Ich habe einen wertschätzenden und zugewandten Umgang mit anderen, der von Gottes Liebe geprägt ist.
    (1Joh 4, 7f.; 1. Petrus 3, 8–12)
  3. Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass der andere es gut mit mir meint. (1. Petrus 3, 8–13)
  4. Ich bin wertvoll und der andere ist genauso wertvoll, deswegen begegnen wir uns auf Augenhöhe.
    (Psalm 139,13–14; Röm 14, 1-12)
  5. Wir ermutigen uns gegenseitig, begegnen uns bei unterschiedlichen Ansichten konstruktiv und sind bereit, einander zuzuhören. Wir lernen von- und miteinander.
    (Römer 12,16–17)
  6. Ich beachte die Grenzen des anderen und darf auch selbst Grenzen setzen.3 (Sprichwörter 4,23)
  7. Wir beten füreinander. (Jakobus 5,16)

  1. 1  Mt 7, 12 NGÜ
  2. 2  In der Bibel lesen wir, dass Gott in unserer Sprache zu uns spricht, um Gemeinschaft mit uns zu haben.
  3. 3  Gewaltfreie Kommunikation, Schutz vor Übergriffigkeit.