Mission

Corona-Segen

von John Mutali, Diguna Als Corona in Kenia offiziell eine nationale Bedrohung wurde, kamen viele Dinge plötzlich zum Erliegen. Das Rodenbach Team, welches zu dieser Zeit in Tinderet zu Besuch war, musste mühsam zurückfliegen. Wir (Diguna) konnten keine Missionseinsätze wie üblich machen, die Kirchen wurden geschlossen, unsere Berufsschulstudenten mussten nach Hause gehen, wir reduzierten Mitarbeiter, unsere Heimkinder wurden nach Hause geschickt, um das Heim zu entlasten und es…

Zwischen Hoffen + Warten

Gottes Liebe begegnen Am Dienstag zur Gebetsstunde hatten wir Alex zu besuch. Alex und seine Frau Sabrina (sie kommt aus Steinbach) leben seit ca. vier Jahren in Athen und arbeiten dort mit Geflüchteten. Griechenland spielt bei der „Flüchtlingsbewegung“ eine zentrale Rolle. Viele Geflüchtete kommen über Griechenland nach Europa. Durch die Nachrichten wissen wir, dass Griechenland…