Tag 9

Wir können Glauben zwar nicht aus uns heraus produzieren, wir können Gott aber bitten, uns Glauben zu schenken. Das wäre übrigens ungefähr so, als würden Sie einfach bei Ihrem Nachbarn klingeln und ihn fragen, ob er Ihnen nicht vielleicht sein Auto schenken möchte. Das ist für uns (die wir aus einem Kulturkreis stammen, in dem das Erbitten von Geschenken nicht unbedingt üblich ist) ein durchaus unangenehmer Gedanke. Aber seien Sie ermutigt: Wir wissen in diesem Fall, dass der Schenker sich über nichts mehr freuen würde als über unsere Bitte, und dass er sie uns gewiss nicht abschlagen wird. »Bittet, und ihr werdet erhalten. Sucht, und ihr werdet finden. Klopft an, und die Tür wird euch geöffnet werden. Denn wer bittet, wird erhalten. Wer sucht, wird finden. Und die Tür wird jedem geöffnet, der anklopft« (Matthäus 7,7-8), sagt Jesus selbst in der Bibel.

König, Oskar. 24 x Weihnachten neu erleben (German Edition) (S.71). SCM R.Brockhaus. Kindle-Version.