Tag 15

Oftmals fällt es uns jedoch trotzdem schwer, Gottes Zeichen zu entdecken und zu deuten. Stellen Sie sich vor, Sie bekämen heute ein Boot, eine Seekarte, einen Kompass und die Koordinaten eines Ziels überreicht und müssten sich umgehend auf die Reise bei Tag und Nacht über das
Wasser dorthin machen. Sehr wahrscheinlich wären die meisten von uns damit hoffnungslos
überfordert, müssten einige Umwege in Kauf nehmen oder würden vielleicht gar nicht ans Ziel
kommen. Die wenigsten von uns wissen in Zeiten von Google Maps und Navis überhaupt noch, wie man Karten liest. Und kaum einer kennt sich mit Kompass, Seekarten oder der Orientierung anhand der Sterne aus.
Wenn wir versuchen, auf Gott zu hören, ist es manchmal ganz ähnlich. Er gibt uns alles, was
wir brauchen, um den richtigen Weg zu finden, aber wir können die angebotenen Hilfsmittel
nicht sofort lesen und benutzen. Wir können aber lernen, Gottes Stern zu folgen, um an unser
Ziel zu gelangen.
Lassen Sie sich daher nicht entmutigen, wenn Sie das Gefühl haben, keine Zeichen von Gott
zu bekommen! Bleiben Sie dran, auch wenn Sie sich manchmal fragen, ob Sie sich vielleicht
alles nur einbilden. Gerade wenn wir beginnen, Gott besser kennenzulernen (zum Beispiel auch durch das Lesen in der Bibel), öffnen sich unsere inneren Augen. Halten Sie weiter Ausschau nach Himmelszeichen.
In manchen Großstädten unserer Welt sieht man schon lange keinen Sternenhimmel mehr.
»Lichtverschmutzung« nennt man diesen Zustand, in dem das viele Licht die Dunkelheit stört.
Manchmal ist unsere Sicht auf den Stern Gottes auch durch Lichtsmog um uns herum gestört
durch unser Smartphone-Display, Fernsehen oder andere Licht- und Lärmquellen. Dann kann
es helfen, eine Umgebung zu schaffen oder sich an einen Ort zurückzuziehen, an dem wir kör-
perlich und geistig zur Ruhe kommen. Schalten Sie Störfaktoren ab, die Ihre Sicht behindern.
Suchen Sie sich außerdem Wegbegleiter, die schon etwas Erfahrung haben.
Und wenn Ihnen Gott ein Zeichen schenkt, machen Sie es wie die Weisen: Folgen Sie ihm
nach.

König, Oskar. 24 x Weihnachten neu erleben (German Edition) (S.107). SCM R.Brockhaus. Kindle-Version.