Gott und den Menschen lieben … Lk 10:27

Vita von Jürgen Mette

Jürgen Mette (Jahrgang 1952) ist seit 36 Jahren verheiratet und hat drei erwachsene Söhne, zwei Schwiegertöchter und sechs Enkelkinder. Nach dem Studium am Theologischen Seminar Tabor in Marburg (1974 bis 1978) war er fünf Jahre als Jugendpastor im Südwestdeutschen Gemeinschaftsverband und im Diakonissen-Mutterhaus Lachen in Neu-stadt/Weinstraße tätig. 1983 wurde er vom Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverband (DGD e.V.)…

Nach Ostern

Liebe Leserin, lieber Leser, ganz anders und doch derselbe; nach Ostern erleben die Jünger Jesus ganz neu, ganz anders. Gleichzeitig zeigt er ihnen, dass er immer noch ihr liebevoller Herr ist, der sich um sie kümmert und der nach wie vor einen Weg mit ihnen hat. In Johannes 21, 1–12 nden wir sieben Jünger Jesu am…

Nicht nur für die geistliche Sicherheit ist gesorgt

Jeden Montagabend heißt es: rein ins Auto und ab nach Rodenbach. Sportsachen nicht vergessen! Denn jeden Montagabend von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr treffen sich ca zwanzig Leute von 13 bis ü-50 in der FeG Rodenbach, um gemeinsam zu Kickboxen zu trainieren. Das Training wird vom Gemeindepastor Manuel Flessi geleitet. Zum Aufwärmen werden verschiedene Fitnessübungen gemacht.…

Rodenbach is(s)t bunt

Am Samstag, den 7. Februar, gab es eine Premiere im Gemeindehaus. Zum ersten Mal wurde mit afghanischen Flüchtlingen gemeinsam gekocht. Die Afghanen kommen schon seit ein paar Wochen regelmäßig zum Kickboxen ins Gemeindehaus und wollten sich mit der Kochaktion bei den Kickbox-Teilnehmern und der Gemeinde bedanken. Ungefähr 45 Leute nahmen die Einladung an und es…

Andacht zur Jahreslosung von Ansgar Hörsting

Jesaja 66,13: Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Ich brauche Trost. Zum Beispiel, wenn ich frustriert bin, weil ich mich bis zum Umfallen engagiert habe und es danach vor allem Kritik hagelt. Das macht fertig. Oder wenn ich traurig bin, weil mir jede Perspektive abhandengekommen ist oder der Schwung für…