Gott und den Menschen lieben … Lk 10:27

Geburt von Hannah

Ganz herzlich möchten wir als FeG Rodenbach, die kleine Hannah W. in unserer Mitte begrüßen. Hannah wurde am 21. Juni 2016, um 1.44 in Siegen geboren. Wir gratulieren den stolzen und reich gesegneten Eltern Katja und Robert zur ihrem kleinen Goldschatz. Wir als Gemeinde freuen uns mit Euch und wünschen Euch Dreien Gottes Segen für…

Gemeindeaufnahme

Am 12. Juni durften wir Fiona Saalbach als neues Mitglied in unsere Gemeinde in Rodenbach aufnehmen. Fiona kommt gebürtig aus der FeG in Eibelshausen und arbeitet schon seit ein paar Jahren in unserer Gemeinde mit. So bereichert sie unseren Gemeindegesang im Lobpreisteam und arbeitet im Teenkreis mit. Fiona kam zu uns in die Gemeinde, weil…

Neue Älteste

In der Mitgliederversammlung am 10. Mai, hat die FeG Rodenbach Tanja Rockensüß mit großer Mehrheit in den Ältestenkreis gewählt. Tanja wurde am 12. Juni 2016, in einem Gottesdienst für ihre Aufgaben als Älteste, von Christof Möck eingesegnet. Wir als Gemeinde wünschen Dir, Tanja, viel Kraft, Weisheit und Gottes Segen für Deinen Dienst als Älteste. „Die…

WAS GEGEN DIE ANGST VOR FLÜCHTLINGEN HILFT

Vorträge von Professor Zulehner am 12. Mai in der Theologischen Hochschule Ewersbach Mit Prof. Paul M. Zulehner hatte die Theologische Hochschule Ewersbach einen der bekanntesten Religionssoziologen Europas zu Gast. In der öffentlichen Vorlesung am Nachmittag befasste sich Prof. Zulehner vor 90 Hörern mit der Frage „Welche Kirche braucht die Zukunft?“ Der Vortrag zur Flüchtlingsthematik am…

Stern auf den ich schaue…

Liebe Leserin, lieber Leser, vom Typ her bin ich einer, der gerne neue Dinge ausprobiert. Neue Technik begeistert mich. Ich liebe es, z. B. neue Speisen auszuprobieren, je schärfer und exotischer, um so besser. So habe ich schon alles Mögliche gegessen. Selbst vor Heuschrecken schreckte ich nicht zurück. Was mich aber auch fasziniert, ist neue…

Vita von Jürgen Mette

Jürgen Mette (Jahrgang 1952) ist seit 36 Jahren verheiratet und hat drei erwachsene Söhne, zwei Schwiegertöchter und sechs Enkelkinder. Nach dem Studium am Theologischen Seminar Tabor in Marburg (1974 bis 1978) war er fünf Jahre als Jugendpastor im Südwestdeutschen Gemeinschaftsverband und im Diakonissen-Mutterhaus Lachen in Neu-stadt/Weinstraße tätig. 1983 wurde er vom Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverband (DGD e.V.)…